Hier wollen wir einige unserer Kurse kurz vorstellen

Muscial / Hip Hop/ Line Dance/ Tanzen

In unseren Tanzkursen werden Kinder rhythmisch gefördert und erlernen anspruchsvolle Schrittabfolgen. Mit viel Elan erleben sie dabei ein neues Körperbewusstsein und lernen sich vor einem Publikum zu präsentieren. In einigen Abendvorstellungen haben die jungen Talente die Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen.

Fußball

Fußball ist eine der beliebtesten Mannschaftssportarten der Welt und daher bei SchülerInnen sehr beliebt. In unserem Training werden verschiedene körperliche Qualitäten kombiniert: Ausdauer, Geschwindigkeit, Gleichgewicht, Koordination und Kraft. Hinzu kommt, dass Fußball eine Mannschaftssportart ist und sowohl Teamwork als auch soziale Beziehungen verbessert. Aus diesem Grund bieten wir unseren SchülerInnen die Möglichkeit Fußball zu praktizieren und somit einen physisch als auch sozial gesunden Lebensstil zu fördern. Im Rahmen unseres Kurses nehmen wir regelmäßig an der Mini-Schüler-Liga teil und sind sehr erfolgreich!

Kreatives Gestalten


Im Kurs „Kreatives Gestalten“ werden mit viel Spaß die Feinmotorik, die räumliche Vorstellungskraft sowie die Augen- und Handkoordination geschult und gefördert.

Wohlfühlen und Entspannen in der Schule

Hier erlernen die Kinder verschieden Entspannungstechniken und haben die Möglichkeit über Themen, die uns alle bewegen und betreffen, zu sprechen. Die TeilnehmerInnen unternehmen Reisen in die eigene Phantasiewelt, lauschen der Stille in und um sich herum und können sich in einem Bewegungs- und Erfahrungsparcours erproben.

Kinderyoga

In diesem Kurs lernen die Kinder sich selbst besser spüren und kennen. Ihre Konzentrationsfähigkeit wird geschult, eine bessere Haltung und Beweglichkeit wird spielerisch gefördert. Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper fördert sowohl das Selbstvertrauen, als auch das eigene Wohlfühlen. Im Mittelpunkt steht die Kreativität und Freude beim Umsetzen von Yogafiguren im Rahmen erzählter Tiergeschichten.

Theaterwerkstatt

Wir bieten unseren Kindern das Abenteuer des Theaterspielens, so ermöglichen wir ihnen lustvolle Facetten des Lernens. Es gibt Raum im Rollenspiel sich auszuprobieren und ermöglicht Chancen verschiedenste Blickweisen auf eine Thematik zu werfen.

Dadurch schaffen wir  für unsere Kinder freudvolle Erlebnisse durch Spiel und Spaß in der Gemeinschaft. Es eröffnet  ihnen ein großes Tor verschiedenster Möglichkeiten ihren Erwerb vielerlei Kompetenzen zu erweitern, wie z.B.:Steigerung des Selbstwertgefühle, des Selbstvertrauens, das freie Sprechen usw.

Bewegungsspiele / Bewegung macht Spaß /Bleib fit mach mit / Sport und Fort

In diesen Kursen lernen die Kinder durch Bewegung sich selbst und ihre körperlichen Fähigkeiten kennen, können ihre Lebensfreude ausdrücken und werden in ihrer Lernentwicklung gefördert.

Zirkus

In diesem Kurs werden neben Disziplinen der Zirkuskunst wie: Jonglieren (Bälle, Tücher, Ringe, Teller), Balancieren (aus Stelzen, am Einrad, auf der Slack-line) auch Grundtechniken der Akrobatik (Menschenpyramiden, Hebefiguren) vermittelt. Wichtig ist uns dabei, die Kinder nicht zu überfordern, sondern auf deren individuellen Entwicklungsstand aufzubauen.

Motopädagogik

Motopädagogik ist ein ganzheitliches, pädagogisches Konzept zur Persönlichkeitsbildung und Persönlichkeits-Weiter-Entwicklung durch und mit Bewegung. Durch ein besonderes Raum-, Zeit-, Beziehungs- und Materialangebot erleben die Kinder vielfältige Erfahrungen, die ihr Selbstbewusstsein, die Selbstständigkeit, die Kreativität, die Motorik, die soziale, körperliche, geistige und psychische Kompetenz und nicht zuletzt auch die Bewegungs- und Lernfreude stärken.

Kleine Künstler


Verschiedene Maltechniken werden in Kleingruppen durchgeführt und die Aula wird regelmäßig, der Saison entsprechend, mit den Basteleien der Kinder geschmückt. Von Miro bis Hundertwasser inspiriert, versuchen die Schülerinnen die Werke der Künstler nachzuempfinden.

Meditationen

Meditationen tragen gut dazu bei, in einer Kindergruppe eine Gemeinschaft entstehen zulassen, in der sich die Kinder wohlfühlen. Sie werden dadurch ausgeglichener und können konzentrierter arbeiten. Es ist eine gute Möglichkeit, die Kinder für die Mitmenschen und Umwelt zu sensbilisieren und Wahrnehmungen und Vertrauen zu fördern.

Sportiv-meditativ: Bewegung in vielen Variationen und zum Ausklang wird gemeinsam meditiert!